Depositphotos_69467421_original-1-984x1024

WILLKOMMEN ZUR FITNESSZONE

SEIT UNSEREN ERÖFFNUNGSTAGS HABEN UNSERE GYM-KLASSEN EINEN ANSPRECHENDEN BEGRÜSSUNGSANGEBOT FÜR JEDEN GEBURTEN!

 

Das gibt jedem Teilnehmer das Gefühl, Teil einer großen und leidenschaftlichen Gemeinschaft zu sein! In diesem Sinne können Sie unsere Fitnesstrainer jederzeit erreichen.

Ihr ultimatives Ziel ist es, Sie so fit und stark wie nur möglich zu machen. Alles, was Sie brauchen, ist nach Kettlebell zu kommen und sich auf das Training vorzubereiten!

DIE BESTEN TRAINER DORT

California Raisins Deutschland: Neue Website überzeugt mit klarer Zielgruppenansprache und Social Media Bündelung

Unter www.californiaraisins.de finden Besucher ab sofort Wissenswertes rund um kalifornische Rosinen. Informationen über die naturbelassenen Trockenfrüchte sind für unterschiedliche Zielgruppen relevant: Endverbraucher, Bäcker, Süßwarenhersteller, Importeure oder Ernährungswissenschaftler können sich auf der Website umfassend informieren. Für die moderne Umsetzung holte sich das Raisin Administrative Committee Deutschland die  Webservice Agentur D+S 360° media world GmbH aus Hamburg ins Boot.

 

Hamburg, 29. Oktober 2015 – Im Oktober 2015 erblickten die California Raisins Deutschland das Licht der digitalen Welt und zeigen ihr gesundes, kreatives und erfrischendes Image. Californiaraisins.de bietet eine bunte Themen-Mischung: Innovative Rezeptideen, Hintergrundinformationen über Geschichte, Anbau und Ernte sowie Neuigkeiten aus Kalifornien. Aktuelle Events der deutschen Repräsentanz des Raisin Administrative Committee, Messeauftritte, Wettbewerbe und weitere Aktionen werden für alle Zielgruppen klar ersichtlich aufbereitet.

 

 

Wer steckt dahinter?

Seit 2014 ist das Raisin Administrative Committee die erste deutsche Repräsentanz der California Raisins. Hauptaufgabe des RAC sind PR- und Marketingmaßnahmen für die oben genannten Zielgruppen. Als Teil der Endverbraucher-Strategie legt die neue Website ihren Fokus auf den lebendigen Austausch zwischen Hobby-Bäckern und Experten. Darüber hinaus wird über die gesundheitlichen Vorzüge von kalifornischen Rosinen aufgeklärt.

 

 

Lebendig & dynamisch mit Curated Content

Das Internet ist bereits „voll“ von Rosinen: Auf Instagram, Pinterest und Facebook werden täglich neue Bilder von frisch gebackenen Rosinenbrötchen, selbst gemachten Rosinen-Cookies oder dem morgendlichen Frühstücksbrei mit Rosinen-Topping hochgeladen. Californiaraisins.de bündelt die Social Media Inhalte aller Rosinenfreunde auf der Startseite und bietet den Usern so jeden Tag eine bunte Quelle der Inspiration. Zudem wurden die jeweiligen Social Media Kanäle unter „California Raisins Deutschland“ eröffnet.

 

 

 

Zeitgemäß: Responsive Design

 

Die Website von California Raisins Deutschland überzeugt mit einem ansprechenden, modernen Design. Ob Computer, Tablet oder Smartphone – alle Inhalts- und Navigationselemente passen sich der Bildschirmauflösung des Endgeräts an. Responsive Design folgt dem Nutzer und nicht umgekehrt.

Trennung oder Scheidung: Was ist besser? Das müssen sie wissen!

Eine rechtliche Trennung, ist ein Gerichtsbeschluss, der die Rechte und Pflichten eines Paares vorschreibt, während sie noch verheiratet sind, aber getrennt leben; in einer Scheidung sind die Ehegatten nicht mehr verheiratet. Obwohl rechtliche Trennungen nicht sehr verbreitet sind, können sie besonders hilfreich sein, während die Ehepartner alle persönlichen oder finanziellen Fragen, die die Ehe betreffen, bearbeiten. Da es Vor- und Nachteile für beide Verfahren gibt, gibt es viele Dinge zu beachten, wenn man über eine rechtliche Trennung vs. Scheidung nachdenkt.

Rechtliche Trennung vs. Scheidung: Unterschiede

Es gibt wesentliche Unterschiede zwischen Trennung und Scheidung. Der grundlegendste und offensichtlichste Unterschied ist, dass Sie während einer rechtlichen Trennung verheiratet bleiben und bei einer Scheidung Ihre Ehe aufgelöst wird. Weitere Unterschiede sind:

Gesundheitswesen/andere Leistungen: Die rechtliche Trennung ermöglicht die Beibehaltung der Gesundheitsversorgung und anderer Leistungen, einschließlich bestimmter Sozialversicherungsleistungen, die mit einer Scheidung enden.

Familienstand: Die rechtliche Trennung ermöglicht es Ihnen, Ihren Familienstand zu behalten, was bedeutet, dass Sie nicht frei sind, eine andere zu heiraten; sobald Sie geschieden sind, können Sie wieder heiraten.

Entscheidungsfindung: Ehepartner werden immer noch als nächste Verwandte betrachtet und können immer noch medizinische oder finanzielle Entscheidungen für die anderen treffen; geschiedene Ehepartner werden nicht als nächste Verwandte betrachtet.

Schulden/Verbindlichkeiten: Ehegatten können noch für die Schulden des anderen in einer rechtlichen Trennung verantwortlich sein, im Gegensatz zu einer Scheidung, bei der die Schulden während des Auflösungsprozesses behandelt werden.

Eigentumsrechte: Die rechtliche Trennung bewahrt die gesetzlichen Eigentumsrechte jedes Ehepartners beim Tod des anderen, aber eine Scheidung erlischt diese Rechte.

Wiederheirat / Versöhnung: Scheidung kann nicht rückgängig gemacht werden; mit der rechtlichen Trennung ist die Versöhnung einfacher. Bei einer Scheidung müssten Sie wieder heiraten, wenn Sie eine legale Wiedervereinigung wollen.

Rechtliche Trennung vs. Scheidung: Ähnlichkeiten

Sowohl im Scheidungsverfahren als auch im Verfahren der Trennung ohne Auflösung des Ehebandes entscheidet das Gericht über Folgendes:

Aufrechterhaltung der Trennung (eine rechtliche Trennung beinhaltet das Äquivalent zu Unterhaltszahlungen und Kindergeld, unterscheidet sich aber von den Auswirkungen einer Scheidung und wird in der Regel durch einen „Antrag auf ein anhängiges Gerichtsverfahren“ erreicht).

Besuch des Kindes

Immobilienabteilung (sowohl die rechtliche Trennung als auch die Aufteilung des Scheidungseigentums richtet sich nach der Situation des Paares und dem Verhältnis zur Immobilie).

Separates Wohnen und Auswirkungen auf die Immobilienabteilung

Es können Umstände auftreten, die dazu führen, dass Paare getrennt leben, ohne die Absicht, die Ehe fortzusetzen. Zusätzlich haben einige Staaten Gesetze, die Paare benötigen, die versuchen, eine fehlerfreie Scheidung einzureichen, um für einen bestimmten Zeitraum getrennt zu leben. Das getrennte Wohnen kann sich auf die Immobilienteilung auswirken.

Das Eigentum und die Schulden, die während des getrennten Lebens erworben wurden, werden je nachdem, wo das Paar lebt, unterschiedlich klassifiziert. Einige Staaten bestimmen die Eigentumsklassifizierung basierend darauf, ob einer der beiden Ehepartner die Absicht hat, die Ehe zu beenden.

Versuchstrennung

Paare können auch eine Trennung vor Gericht haben, aber sie hat keine wirkliche Rechtswirkung und wird nur zeitlich in der Ehe des Paares betrachtet. Jedes Eigentum oder jede Schuld, die während einer versuchsweisen Trennung erworben wurde, gilt immer noch als während der Ehe erworben und somit als wahrscheinliches eheliches Eigentum.

Permanente Trennung

Sobald sich ein Paar entscheidet, sich für immer zu trennen, haben sie eine dauerhafte Trennung. Diese dauerhafte Trennung hat wahrscheinlich keine rechtliche Wirkung im Vergleich zu einer rechtlichen Trennung, bei der einer der Ehepartner Trennungspapiere vor Gericht eingereicht hat. Die meisten Staaten betrachten alle Vermögenswerte und Schulden, die nach einer dauerhaften Trennung erworben wurden, als separates Eigentum dieses erwerbenden Ehepartners.

Schulden, die von einem der beiden Ehepartner nach einer dauerhaften Trennung, aber vor einer endgültigen Scheidung erworben werden und für familiäre Bedürfnisse verwendet werden, werden als gemeinsame Schulden beider Ehepartner behandelt. Diese Schulden können Dinge wie Hauszahlungen, Unterhalt des Familienhauses und Ausgaben für die Kinderbetreuung beinhalten.

Da jeder Staat seine eigenen Gesetze bezüglich der Aufteilung von Eigentum und Schulden hat, ist es wichtig, die Gesetze zu überprüfen, wo Sie wohnen. Diese Bestimmungen können durch die Veränderung der Umstände des Paares ziemlich verworren werden, so dass es für jeden Ehepartner eine gute Idee ist, sich mit seinem eigenen Anwalt um Hilfe zu bemühen. Ein lokaler Familienrechtsanwalt kann Ihnen helfen, die Folgen einer rechtlichen Trennung vs. Scheidung zu bewältigen.

Prints für jede Frau

Gabriele Oost – Modeexpertin bei BAUR – kennt die aktuellen Trends mit unterschiedlichen Mustern und auffälligen Prints der Frühjahrs-/ Sommersaison 2015 und weiß, was beim Styling der trendigen Dessins zu beachten ist.

Burgkunstadt, Februar 2015 – „Jeder kann die angesagten Dessins tragen, es kommt nur auf das richtige Styling an. Muster möchten im Mittelpunkt stehen! Lassen Sie sie mit einem unifarbenen Mode-Partner optimal zur Geltung kommen. Frauen mit weiblichen Figuren wählen lieber großflächige Prints, die ihre Vorzüge betonen. Wer dezentere Outfits bevorzugt und es sportlich mag, setzt auf den klassischen Karo-Druck. Frauen mit einem romantischen Mode-Stil überzeugen in Blumenprints, und für Liebhaberinnen des verspielten Retro-Trends sind Punkte und Tupfen ideal. Modemutige trauen sich an den bunten Safaristyle mit tropischen Mustern oder Animal-Print. Aber auch einzelnen Accessoires können unifarbene und dezente Outfits schnell aufpeppen – ob nun ein gepunktetes Tuch, eine Tasche im floralen Design oder Ketten mit tropischem Flair.

Das Sortiment von www.baur.de hält eine große Vielfalt an attraktiven Kollektionsteilen bereit, mit denen Modelieb-haberinnen stilsicher durch die aktuelle Frühjahrs-/ Sommersaison kommen. BAUR hat sich bei der Outfit-Auswahl der Eigenmarken Aniston, Cheer und Vivance Collection an den Wünschen und Bedürfnissen der modernen Frau orientiert.“

Das richtige Kleid für jede Figur

In der Sommersaison hüllen sich Modeliebhaberinnen gern in luftige Kleider. Doch bei der großen Vielfalt an unterschiedlichen Modellen, stellt sich die Frage, welcher Schnitt schmeichelt der eigenen Figur am besten? Sollte die Wahl auf A-Linie, Empire- oder doch lieber Wickelkleid fallen? Eine Expertin erklärt, welche Passform die eigenen Vorzüge zur Geltung bringt und kleine Problemzonen kaschiert.

Burgkunstadt, März 2015 – Gabriele Oost, Einkaufsleiterin bei www.baur.de, kennt sich in diesem Bereich bestens aus und weiß, was bei der Kleiderauswahl zu beachten ist. „Grundsätzlich lässt sich die weibliche Figur in vier Typen untergliedern, erläutert Oost, “die sich anhand eines A, V, H und X veranschaulichen lassen. Die Buchstaben versinnbildlichen dabei die Körperform. “

Birnenform: Oberkörper bewusst in Szene setzen

Frauen des A-Typs – der klassischen Birnenform mit schmalen Schultern und vergleichsweise breiten Hüften und Oberschenkeln – sollten am besten zu Kleidern greifen, die den Oberkörper betonen. Die Modeexpertin von www.baur.de empfiehlt weite Stoffe, die die Hüfte locker umspielen, und Kleider, bei denen die schmale Taille der Trägerin betont wird. Modelle der A-Linie, die perfekt auf diesen Figurtyp zugeschnitten sind,  oder Empirekleider schmeicheln der weiblichen Silhouette. Damen des A-Typs können somit sehr gut Kleider tragen, die den Oberkörper bewusst in Szene setzen: ob nun durch Raffungen, Muster oder leichte Schulterpolster.

V-Typen betonen ihre schlanken Hüften

Damen, die hingegen schlanke Hüften und breite Schultern haben, empfiehlt die Trendexpertin von www.baur.de, den Fokus auf ihre schmale Körpermitte zu lenken. Bei einer V-Figur sollte zudem der Unterkörper betont werden. Dies gelingt mit leicht ausgestellten Modellen, wie beispielsweise Röcke in Glockenform. Die Schultern sollten nicht zusätzlich betont werden, deshalb sollten V-Typen auf das Tragen von Empire- oder Bustierkleider verzichten. Vorteilhaft sind Kleider mit großem Ausschnitt und ausgestelltem Rockteil.

Androgyne Frauen zaubern Kurven

Wer eine eher gerade H-Figur mit wenigen Rundungen hat, sollte mit weiten Röcken eine weibliche Silhouette erzeugen. „Frauen mit einer H-Figur können mit asymmetrischen Ausschnitten sowie ausgestellten A-Linienkleidern oder Wickelkleidern Kurven zaubern“, verrät Oost. Knielange Kleider mit kurzen Ärmeln bringen schlanke Arme und Beine schön zur Geltung. Stickereien oder Drapierungen im Brust- und Rückenbereich lassen diese optisch größer und die Figur weiblicher wirken. Von geraden, formlosen Schnitten ist beim androgynen Typ abzuraten.

X-Typ: Taillierte Schnitte betonen weibliche Rundungen

Frauen mit weiblichen Rundungen sollten auf taillierte Schnitte setzen, mit denen eine Sanduhr-Silhouette geformt wird. Hier gilt es, die eigenen Vorzüge hervorzuheben. Ideal sind Wickelkleider oder Etuischnitte mit schmalen Gürteln, die die Taille zusätzlich betonen. Zudem eignen sich herzförmige oder tiefe V-Ausschnitte, die eine etwas größere Oberweite perfekt in Szene setzen.
Eine große Auswahl an unterschiedlichen Kleidern ist im Onlineshop www.baur.de zu finden – ob nun in den angesagten Candy-Colours, elegant in Naturtönen oder im verspielten 50ties Look mit Polka-Dots.

Der Marketing Lifetime Award 2015 geht an Heribert Meffert

Hamburg/Düsseldorf, den 4. November 2015 – Mit dem neu ausgelobten Marketing Lifetime Award wird in diesem Jahr Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Heribert Meffert ausgezeichnet. Der Deutsche Marketing Verband und die absatzwirtschaft – Zeitschrift für Marketing ehren den Gründer des ersten Marketing-Lehrstuhls Deutschlands für seine herausragenden Verdienste. Der Preis wird im Jahr 2015 erstmalig im Rahmen des Deutschen Marketing Tages am 3. Dezember 2015 im Stuttgarter ICS, Internationales Congresscenter, überreicht.

 

Der erste Marketing-Lehrstuhl Deutschlands

Heribert Meffert gründete im Jahr 1969 das erste Institut für Marketing in Deutschland an der Westfälischen Wilhelms-Universität und war über 30 Jahre dessen Direktor. „Prof. Meffert etablierte als erster die Marketingdisziplin an einer deutschen Universität und prägte im Brückenschlag zur Praxis wesentlich die Forschung und Lehre auf diesem Gebiet“, begründet Prof. Dr. Ralf E. Strauß, Präsident des Deutschen Marketing Verbands, die Ehrung Mefferts.

 

Marketing als Unternehmensphilosophie

Meffert förderte in den 1970er Jahren einen neuen Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis: „Mit seinem integrierten Verständnis für eine marktorientierte Unternehmensführung hat er für eine Neuorientierung gesorgt und dem Marketing Tiefe und Substanz gegeben“, ergänzt Christian Thunig, Chefredakteur der absatzwirtschaft.

 

Pionier und Koryphäe der Wissenschaft von Kunden, Markt und Absatz

1937 in Oberlahnstein geboren, studierte Heribert Meffert von 1956 bis 1961 Betriebs­wirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Dort promovierte er 1964 auf dem Gebiet der betriebswirtschaftlichen Kostenlehre und habilitierte über Flexibilität in betriebswirtschaftlichen Entscheidungen. 1968 wurde er auf den Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster berufen. Sein umfangreiches Schrifttum besteht aus über 400 Beiträgen. Insbesondere das Lehrbuch „Marketing, Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung, Konzepte – Instrumente – Praxisbeispiele“ gilt als Standardwerk und gehört an vielen Universitäten zur Pflichtlektüre. Mehr als acht Generationen von Marketing-Studenten lernten bei Meffert, davon sind heute über 1.100 Mitglied des Marketing Alumni Verein Münster e.V.

 

Im Jahr 2002 wurde Heribert Meffert an der Universität Münster emeritiert und als Vorsitzender des Vorstandes der Bertelsmann-Stiftung berufen (2002-2005). Er war als Gutachter und Berater für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen, als Mitglied in Aufsichtsräten und Beiräten von Industrie- und Handelsunternehmen tätig. Zudem ist er Gründungs- und Vorstandsmitglied der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung, der Heribert Meffert-Stiftung sowie des AMD-Netz e.V.

 

Ein Lifetime Award und die Herausforderungen des Marketings der Zukunft

Der Marketing Lifetime Award für herausragende Verdienste um das Marketing in Deutschland wird Prof. Heribert Meffert im Rahmen des Deutschen Marketing Tags am
3. Dezember 2015 im Stuttgarter ICS, Internationales Congresscenter, verliehen. Der Kongress ist das Branchen-Event des Jahres für Marketing-Entscheider und -Profis und bietet hochkarätige Marketingköpfe, topaktuelle Branchenthemen und Netzwerken auf höchstem Niveau. Als Speaker haben u.a. zugesagt: Julia Jäkel, Gruner + Jahr; Jonathan Forster, Spotify; Kamran Wührmann, Bahlsen; Dr. Claudia Bünte, Coca-Cola; Eva Henry-Künne, L’Oreal Deutschland und Hubertus Bessau, Mitgründer von mymuesli.

Wie man es als Fitness-Design macht!

Deshalb solltest du eine Fitness Version sein?

Leute, die meinen Sachen folgen, erkennen, dass ich in der Regel über Ernährung, Ergänzungen, Unterricht und auch über verschiedene andere Fächer schreibe, die mehr Wissenschaft als individuelle Themen sind, einschließlich was in diesem speziellen Artikel behandelt wird. Ich beschloss, meine Wissenschaft Nerd Persönlichkeit zu schütteln, sowie zu einem Thema zu komponieren, ich verstehe, werden tatsächlich vorteilhaft für Tausende sein würde und beabsichtigen, tatsächlich Fitness-Designs zu sein.

Auch eine verstandene „harte primäre“ Wissenschaft, die kein BS-Artikelverfasser basiert, warum ich das erschaffe, was einige als eine „Flaum“ -Wiederschreibung sehen werden? Seit vielen Jahren besitze ich Hunderte, möglicherweise Tausende von Mädchen, die mich per E-Mail, Zeichen oder persönlich fragen. „Wie werde ich am Ende ein Übungsmodell Will? Sie sind seit einigen Jahren im Geschäft, mürrisch Sie müssen von allen Menschen erkennen. “ Ich bekomme das von Neulingen und ich bekomme es von Frauen, die tatsächlich dazu gekommen sind, obwohl sie sich eigentlich nicht richtig „daran gewöhnen“ konnten.

Die Wahrheit ist eigentlich, ich bin in der Ausübung, Gesundheit und Bodybuilding-Industrie eine lange Zeit geblieben, und auch wenn ich als eine wissenschaftliche Forschung sowie Ernährung „Guru“ Typ bezeichnet habe, habe ich zahlreiche eine Übung professionelle Sportler qualifiziert , und bewertete körperliche Fitness sowie Figur / Bikini-Shows für den NPC, Gesundheit und Fitness Amerika, Gesundheit und Fitness USA, sowie andere Verbände mit gegebenen Werbung sowie Unternehmensempfehlungen für alle Sportler, mit Fitness-Versionen . Daher ist es tatsächlich nicht so viel gebracht, wie es scheint, dass ich höchstwahrscheinlich diesen Raum verwenden werde, um mit einem nicht wissenschaftlichen Thema zu tun, das ist eigentlich, wie man ein Übungsdesign anpackt.

Dieser Artikel wird jedem sachkundigen und Neulingstypen dienen, der versucht, der Industrie „zu brechen“. Wenn Sie derzeit eine Experte und erfolgreiche Gesundheit und Fitness-Version sind, stelle ich sicher, dass Sie noch einige nützliche Details aus diesem Artikel sammeln.